Jahresrückblick 2010 – Teil 6

Redaktion   //   Januar 6, 2011   //   0 Kommentare

Wir haben uns umgehört und einige Branchenexperten zu ihrem persönlichen Jahr 2010 befragt. Was hat sie überrascht, was geärgert und was steht der Branche wohl 2011 ins Haus? Diese und weitere Fragen klären wir in den nächsten Tagen, schauen Sie also einfach wieder vorbei.

 

Wie geht ihr mit dem Trend zum Browser- und Online-Gaming um?

 

 

Andreas Weidenhaupt, CEO von Frogster
Wir werden immer hochwertigere Spiele im Browser sehen. Unsere ersten Titel im Bereich der Browser- und Social Games haben sich zwar leicht verzögert, wir hoffen aber, sie schon recht bald Anfang 2011 an den Start bringen zu können.

 

 

 

 

Carsten Fichtelmann, Geschäftsführer von Daedalic
Wir versuchen einen Teil unserer geschäftlichen Bemühungen darauf zu bündeln, auch in diesen Bereichen mehr Fuß zu fassen. Man sollte aber sehr ehrlich mit sich sein. Die Tatsache, dass viele Onlinespiele Gameplay-technisch wenig komplex sind, heißt nicht, dass man mit ihnen leicht oder leichter Geld verdienen kann.

 

 

 

 

 

 

Jan Klose, Creative Director bei Deck13
Unsere nächsten Games werden größtenteils im Bereich der digitalen
Downloadwelt zuhause sein.
 

 

 

 

Ralf Adam, VP Publishing bei Gameforge
Da wir in diesem Bereich bereits einer der Marktführer sind, sehen wir uns für die
Zukunft bestens gewappnet :-)
 

 

 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung