Daily

Jeder 8. US-Amerikaner kauft virtuelle Güter

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

12% der Amerikaner haben in den letzten zwölf Monaten virtuelle Güter gekauft, aber nur knapp die Hälfte davon kann sich noch daran erinnern, wie viel sie für die virtuellen Produkte ausgegeben hat. 

Durchschnittliche liegen die Ausgaben für Musik, Online-Punkte, Avatare und Ähnliches bei $30,27 pro Jahr. Am kauffreudigsten sind die 25-34jährigen Frauen, die 17% der Käufer ausmachen.

28% der Konsumenten virtueller Güter sind iPhone-Besitzer, 27% spielen Games auf sozialen Netzwerken wie Facebook und 20% bezeichnen sich generell als Gamer.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung