Daily

Tagesrückblick: Bayern fördert 5 Spiele-Projekte, US-Spielemarkt schrumpft weiter, UDK-Downloads erfreuen Epic

Redaktion   //   November 13, 2009   //   0 Kommentare

Bayerische Games-Förderung: Die Gewinner stehen fest

Fünf bayerische Projekte dürfen sich über einen finanziellen Zuschuss vom Freistaat freuen: Der Vergabeausschuss der neu eingerichteten Games-Förderung unter Vorsitz von Prof. Dr. Klaus Schäfer vergab in seiner ersten Sitzung Fördergelder in Gesamthöhe von 240.000 €.

Der Fördertopf des FilmFernsehFonds Bayern wurde in diesem Jahr gemeinsam mit der Bayerischen Staatsregierung für kulturell und pädagogisch wertvolle Spiele zur Verfügung gestellt. Gefördert werden damit die Bereiche Konzeptentwicklung, Prototypenentwicklung und Produktion.

Zu den ausgewählten Produkten gehören das iPhone-Hörspiel „Oktoberfest für Anfänger“ vom Münchener Produktionshaus remote control productions, das eine Konzeptförderung in Höhe von 20.000€ erhält. Dazu gesellen sich drei geförderte Prototypen-Entwicklungen: Das Rollenspiel „Myth of Glory“ von Coreplay (80.000€), das Action-RPG „Rumours and Legends“ von Lithe Lion (20.000€), sowie das Puzzle-Rollenspiel „Word Wizards“ von Chimera Entertainment (80.000€). Das Lern-Adventure „2weistein II – Neue Abenteuer in Trillion“ von Brainmonster Studios  erhielt als einziger Titel eine Produktionsförderung in Höhe von 40.000€.

Der bereitgestellte Fördertopf von 470.000€ wurde damit allerdings nur zur Hälfte ausgeschöpft: Einreichungen gab es zwar genügend, nur erfüllten diese nicht den pädagogischen und kulturellen Anspruch des Gremiums.

Quelle: FFF

US-Spielemarkt weiter mit Umsatzschwund

Der amerikanische Spielemarkt befindet sich weiter auf Talfahrt: Im Oktober sanken die Einnahmen gegenüber dem Vorjahr um 19%. Die Amerikaner gaben in diesem Monat $1,07 Mrd. für Hard- und Software aus, im Oktober 2008 waren es noch $1,32 Mrd.

Die Hardware-Verkäufe brachen um 18% auf $381 Mio. ein, der Software-Absatz ging um 17% auf $573 Mio. zurück. Mit 27% ist die Xbox 360 am stärksten am Gesamtumsatz beteiligt, die PS3 folgt mit 26% - und verbessert sich damit um 8% gegenüber dem Vorjahr.

Quellen: Edge, Gamasutra, MCV

Kostenloses Unreal Development Kit mit 55.000 Downloads

Das neue Modell von Epic Games scheint voll aufzugehen: Das für Indie-Entwickler kostenlose Unreal Development Kit wurde in der ersten Woche von 55.000 Benutzern heruntergeladen.

Entwickler und Studenten können seit rund einer Woche kostenlos das UDK für nicht-kommerzielle PC-Projekte einsetzen und damit die leistungsstarke Unreal Engine 3 umsonst nutzen. Das UDK enthält umfangreiche Dokumentation und kostenlose Updates und soll laut Epic Games stets auf dem selben Stand sein, wie die kostenpflichtige Engine. 

Quelle: Gamasutra

 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung