Daily

Paneldiskussion: "Computerspiele und Gewalt - Helfen Verbote weiter?"

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Im Rahmen der Augsburger Mediengespräche 2009 wird am 20. Juli das Thema "Computerspiele und Gewalt - Helfen Verbote weiter?" diskutiert. Um 18 Uhr beginnt die vom ARD-Journalisten Thomas Kausch moderierte Veranstaltung im Augsburger Rathaus, der Eintritt kostet sechs Euro.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind unter anderem CSU-Politikerin Christine Haderthauer (Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen), Prof. Dr. Helmut Lukesch (Institut für Experimentelle Psychologie, Universität Regensburg), Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow (Institut für Medienwissenschaften, Universität Paderborn) und Verena Weigand, Referentin für Jugendmedienschutz und Medienpädagogik der Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM). 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung