Daily

Bund fördert deutschen Gemeinschaftsstand auf der GDC 2010

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Auf Antrag des G.A.M.E. Verbands wurde die GDC 2010 in das Auslandsmesseprogramm des Bundes aufgenommen. Das Programm ermöglicht Firmen aus Deutschland die Teilnahme an einem deutschen Gemeinschaftsstand zu günstigen Bedingungen.

Die GDC 2010 findet von 11. bis 13. März 2010 in San Francisco statt. Interessierte Firmen können entweder einen schlüsselfertigen Messestand zum Festpreis von 380 €/m² oder eine Fläche des offiziellen Infostandes für eine Pauschale von 1.100 € mieten. Teilnahmeberechtigt sind Firmen aus Deutschland, ihre ausländischen Niederlassungen und alle Vertretungen, die Produkte aus deutschen Niederlassungen oder unter deutscher Lizenz ausstellen wollen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat die Koelnmesse International GmbH mit der Organisation und Durchführung des Gemeinschaftsstandes beauftragt.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung