Daily

OpenGL 3.2 veröffentlicht

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Die Khronos Group hat Version 3.2 der OpenGL-Spezifikation veröffentlicht: Die Plattform- und sprach-unabhängige Schnittstelle für 2D- und 3D-Computergrafik ist im Bereich Computerspiele eine Alternative zu Direct3D von Microsoft.

OpenGL 3.2 soll mehr Geschwindigkeit, eine verbesserte Darstellungsqualität und beschleunigtes Geometrieberechnung bieten. Mit der neuen Version des API soll auch die Portierung von Direct3D-Anwendungen einfacher werden. 

OpenGL 3.2 enthält zudem Version 1.5 der Shader-Sprache GLSL (OpenGL Shading Language), Geometry-Shader werden damit direkt im OpenGL-Kern unterstützt. Die Khronos Group stellte auch fünf ARB-Erweiterungen vor, die Features der neuesten GPUs nutzen können.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung