Daily

Neue Preisstruktur und deutsche Titel auf Xbox Live Indie Games

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Microsoft führt ab dem 22. Oktober neue Preise für Xbox Live Indie Games ein: mit der XNA-basierten Amateur-Plattform entwickelte Titel kosten nur noch die Hälfte, also $5 statt $10, $1 statt $2,50.

 

Mit Spielen für $3 wurde außerdem eine dritte Preiskategorie eingeführt. Entwickler können die günstigste Kategorie von $1 nur für Spiele unter 50 MB auswählen.

Zusätzlich gibt es neue Features für den Xbox Live Creators Club: Seit dem 23. Juli können auch Entwickler in Deutschland und Japan ihre Indie-Spiele einreichen. Alle Titel können in Zukunft auch auf dem japanischen, deutschen und schwedischen Xbox Live Marketplace angeboten werden. Ein neues Rufsystem verteilt außerdem Punkte und Levelanstiege für die Aktivität von Entwicklern auf dem XNA Creators Club. 

 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung