Daily

Neuer Fonds für Spieleprojekte

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Die BVT Unternehmensgruppe aus München hat für ihren Games Fund IV Dynamic 50 Mio. € zur Finanzierung von Spieleprojekten eingesammelt. Ursprünglich waren nur 40 Mio. € geplant. Derzeit prüft das Fondsmanagement verschiedene Investitionsmöglichkeiten, darunter auch Lizenzen mit hoher internationaler Markenbekanntheit.

Die Kriterien, mit der die Unternehmensgruppe potenzielle Projekte auswählt, wurden nicht bekannt gegeben. Investoren und Fondsgesellschaften betrachten die Spielbranche als einen der wenigen Wachstumsmärkte.

Schon in Kürze soll deshalb der Nachfolger Games Fund V Dynamic für Anleger und Investoren geöffnet werden. Vorgestellt wird der neue Fonds auf der gamescom in Köln vom 19. bis 23. August.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung