Daily

Förderung für das Hamburger Periscope Studio

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Das Hamburger Periscope Studio ermöglicht mit seiner psai-Technologie die intelligente Steuerung von Musik in Spielen. In einer neuen Finanzierungsrunde konnte das Studio nun weitere Fördermittel für sich gewinnen.

Die Mittel stammen von der Innovationsstiftung Hamburg, der Hamburger Sparkasse und der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg und sollen in die Weiterentwicklung von psai und den Unternehmensausbau investiert werden. 

Die Musik-Technologie wurde im Rahmen des EXIST-Programmes von Bund und EU entwickelt. Auf der diesjährigen gamescom wurde erstmals die Middleware psai CORE vorgestellt, die für intensive interaktive Erlebnisse und Emotionen sorgen soll.

 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung