Daily

Update für XNA Game Studio und Games for Windows

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Im jüngsten Update auf Version 3.1 des Microsoft XNA Game Studio wird jetzt auch der neue Zune HD Media Player unterstützt. Zudem enthält XNA auch eine neue API für Touch-Funktionen.

Änderungen gibt es auch beim Zertifizierungsprogramm von „Games for Windows“: Wer seine Spielverpackung in Zukunft mit dem Logo schmücken will, kann eine Selbstzertifizierung über das Internet einreichen, die in neun Schritten bis zur finalen Freigabe durch Microsoft führt. 

Auch die technischen Anforderungen für PC-Spiele wurden geändert: Titel müssen in Zukunft mit den 32- und 64-Bit-Versionen von Windows zusammen arbeiten. Die Spiele müssen auch die Jugendfreigabesysteme und Routinen für Spiele-Updates von Windows 7 berücksichtigen.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung