Daily

Zahl des Tages: 83 Millionen US-Dollar für Spiele auf Kickstarter

Sebastian Klix   //   Januar 9, 2013   //   0 Kommentare

Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com hat einen Blick zurück auf das Jahr 2012 geworfen und dabei wohl auch noch die Sektkorken knallen lassen. Denn in den letzten 12 Monaten wurden von gut 2,24 Millionen Menschen insgesamt 319 Millionen US-Dollar in Projekte gesteckt. Eine Steigerung von satten 221 Prozent gegenüber 2011.

Hauptverantwortlich dafür sind dabei deutlich die Spiele-Projekte. Zwar finden sich diese bereits seit dem Plattform-Start Mitte 2009 auf der Seite, doch erst Tim Schafers Kampagne für das Double Fine Adventure lösten einen gegelrechten Games-Boom auf der Seite aus.

Ganze 83.144.565 der 319 Millionen US-Dollar sind Spielen zu verdanken. Platz 1. Mit deutlichem Abstand folgt mit knapp 58 Millionen die Kategorie Film & Video. Ebenfalls beachtlich: Über die Hälfte aller Unterstützer, die letztes Jahr Geld auf Kickstarter gelassen haben, taten dies für ein Spiel-Projekt: 1.378.143 Millionen.

Einen Wehrmutstropfen gibt's dann aber doch: 2012 wurden insgesamt 2.796 Kickstarter-Aktionen für Spiele gestartet, davon konnten aber nur 911 erfolgreich beendet werden.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung