Zahl des Tages: 7.530 Euro

Redaktion   //   Dezember 4, 2012   //   0 Kommentare

Was andere Menschen (mit Glück) in 2 bis 3 Monaten verdienen, hat nun mal eben jemand (übrigens anscheinend ein Deutscher) für ein Item in Diablo 3 ausgegeben. Den legendären Streitkolben »Schallende Wut«. Genau wissen wir es zwar nicht, aber das dürfte der höchste Betrag sein, der jemals für einen einzelnen, virtuellen Gegenstand ausgegeben wurde. Wer's braucht?

Naja... aber immer noch kein Vergleich zu den Träumen von Peter Molyneux. Der wollte für einen Diamant-Meißel im »Experiment« Curiosity ja immerhin 62.000 Euro haben. Ob sich schon einer verkauft hat?

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung