Daily

Riot Games erhält Finanzierung in Höhe von $8 Mio.

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Der Publisher und Entwickler Riot Games aus Los Angeles konnte kurz vor der Veröffentlichung seines Free-to-Play-Spiels „League of Legends“ eine Finanzierung in Höhe von $8 Mio. sicherstellen.

Die Finanzmittel stammen einerseits von der Online-Service-Firma Tencent, die den Titel in China vertreiben wird, andererseits von Benchmark Capital und FirstMark Capital, die bereits in der letzten Finanzierungsrunde im Juli 2008 $7 Mio. beisteuerten. Der Titel „League of Legends“ soll sich durch Mikrotransaktionen finanzieren.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung