Daily

Disney übernimmt Wideload Games

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Disney Interactive kauft das bisher unabhängige Entwicklerstudio Wideload Games aus Chicago. Dessen Gründer Alex Seropian war auch einer der Gründer von Bungie Software und an der Entwicklung der „Halo“-Serie beteiligt. Er übernimmt bei Disney nun die Position eines studioübergreifenden Creative Directors.

Wideload Games wurde 2003 gegründet und produzierte bisher die mäßig erfolgreichen Titel „Stubbs the Zombie“ und „Hail to the Chimp“. Finanzielle Details zur Übernahme sind bisher nicht bekannt. Erst Ende August kaufte Disney Marvel für rund $4 Mrd.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung