Daily

18. Mai 2012: Registrierung für die GDC Europe 2012 eröffnet mit Rabatten für Frühbucher - erste Talks stehen fest, Nominierungen für die 2012 Unity Awards gestartet - Community-Abstimmung ab Juli

Martin Le   //   Mai 18, 2012   //   0 Kommentare

Registrierung für die GDC Europe 2012 eröffnet, erste Talks stehen fest

Ab sofort sind Registrierungen für die GDC Europe 2012 möglich. Die Karten für das diesjährige Branchentreffen kosten zwischen 200 Euro und 1.125 Euro, je nachdem welches der fünf verschiedenen Paket gewählt wird. Der »Independent Games Summit Pass« (200 Euro) erlaubt lediglich den Zugang zum Indie-Entwicklertreffen.

Mit dem »Main Conference Pass« für 725 Euro sind fast alle Angebote abgedeckt und mit dem »VIP Pass« für 1.125 Euro gibt es noch jede Menge Annehmlichkeiten obendrauf. Für Frühbucher, die sich bis zum 18 Juli entscheiden, gibt es allerdings einen Rabatt von 25 Prozent. Vom 19 juli bis 7. August beträgt der Nachlass immerhin noch 75 Euro. Studenten erhalten zudem einen weiteren Diskont von 15 Prozent.

Mit der Eröffnung der Registrierung haben die Organisatoren auch die ersten Talks bekannt gegeben:

 

  •  »Ambiguity and Abstraction in Game Writing«
    Dan Pinchbeck (Dear Esther)
     
  • »The Self, Presence and Storytelling«
    Thomas Grip (Frictional Games)
     
  • »Operating a Game Site at Scale«
    Jon Watte (IMVU, Inc)
     
  • »Seven Silver Bullets in Production and Operation of Free-2-Play Browser Games«
    Christopher Schmitz and Benedikt Grindel (Ubisoft Blue Byte)
     
  • »When the Consoles Die: Redux«
    Ben Cousins (ngmoco Sweden)
     
  • »How Gaming News Works: A Guided Tour«
    Alexander Sliwinski and Ben Gilbert (Joystiq), Additional European Press

 

Quelle: Pressemitteilung

 

Nominierungen für die 2012 Unity Awards gestartet

Unity Techonlogies, Entwickler der Multiplattform-Engine Unity, hat die Nominierungen für die 2012 Unity Awards gestartet. Vom 15. Mai bis zum 15. Juni können Spiele in den acht verschiedenen Kategorien eingereicht werden. Die Gewinner werden dann am 23. August auf der Unite 12 in Amsterdam bekanntgegeben.

Kategorien für die 2012 Unity Awards: 

  • Best Student Project 
  • Best Technical Achievement 
  • Best Visual Experience 
  • Best Gameplay 
  • Best Serious Game 
  • Best Non-game 
  • Golden Cube (best overall game/project) 
  • Community Choice

 

Die ersten sieben Gewinner werden von Unity Technologies bestimmt. In der Kategorie »Communty Choice« hat hingegen die Community das Sagen. Die Abstimmungen für letzten Award starten ab Juli auf der offiziellen Seite.

»Die Unity-Entwickler-Community erstellt jedes Jahr Unmengen von tollen Projekten«, so Unity-CEO David Helgason. »Es ist toll, dass wir die Chance haben, die talentierten Teams und Individuen zu ehren, die Unity benutzen und uns damit inspierieren unsere Tools, die Engine und unsere Firma zu verbessern.«

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung