Daily

Apple patentiert ortsabhängige iPhone-Benutzeroberflächen

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Apple hat in den USA ein Patent für ein ortsabhängiges Anwendungssortiment eingereicht. Damit soll das iPhone abhängig von seinem Aufenthaltsort Informationen zum lokalen Wetter, der Uhrzeit, Kartenmaterial und passende Kontaktdaten anzeigen.

Seinen Standort bestimmt das Smartphone per GPS oder WLAN. Dazu nutzt Apple eine Datenbank, in der die Standorte vieler WLAN-Access-Points geografisch erfasst sind.  Die verschiedenen ortsbasierten Dienste kann der Nutzer dann selbst zusammenstellen.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung