Daily

Unity updated iPhone-Engine

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Der dänische Engine-Anbieter Unity veröffentlicht eine neue Version seiner iPhone Entwicklungsplattform: Unity iPhone 1.5 soll dreimal schneller als der Vorgänger arbeiten, vollen Support für C und C++-Code bieten und die Features der neuesten iPhone-Generation unterstützen.

Dazu gehört etwa das 8-Texture-Shading des iPhone 3GS oder der Zugang zu den GPS- und Navigationstools des Smartphones. Außerdem führt die Plattform automatisiertes Batching für kleine Objekte und statische Geometrie ein, was die Performance gerade in komplexen Szenen steigern soll. Auch Animationen sollen schneller kombiniert werden können, das Animation Skinning soll laut Unity um Faktor vier beschleunigt werden.

 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung