Daily

Neues DevKit für Playstation Home

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Sony hat Version 1.3 des Home Development Kit angekündigt. Damit soll die 3D-Social-Network-Plattform Playstation Home noch komplexer und umfangreicher werden.

Entwickler können „Vorzimmer“ mit Werbe- oder Minispielen einrichten, die auch als virtuelles Zuhause für Avatare dienen. In der neuen Version können zudem eigene Animationen für Avatare benutzt werden. Neben rundenbasierten Games lassen sich nun auch Echtzeit-Spiele in Home realisieren, die aber auf eine niedrige Bandbreitennutzung ausgelegt sein müssen.

Die Home-Plattform wird aktuell von rund 6 Mio. PS3-Besitzern genutzt, hat aber noch zu wenige Inhalte, um für Nutzer dauerhaft  attraktiv zu sein. Räume mit virtuellen Videoleinwänden werden laut Sony kaum besucht, Zimmer mit Minispielen hingegen üben einen größeren Reiz aus. Aktuell experimentieren Entwickler damit, wie sich mit Home Geld verdienen lässt. 

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung