Daily

Dolby entwickelt 3D-Sprachübertragung

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Auf der GDC in Köln hat Dolby ein neues System zur Klangverbesserung in Computerspielen vorgestellt: Dolby Axon ermöglicht Sprachübertragung in 3D. Der Spieler kann durch die Technologie hören, aus welcher Richtung Mitspieler oder Gegner mit ihm sprechen.

Axon berücksichtigt auch den Abstand der Sprecher im Spiel und kann Occlusions-Effekte simulieren, wenn der direkte Weg vom Sprecher zum Hörer etwa durch eine Wand oder ein Objekt versperrt ist. Zusätzlich können die Sprecher mittels Voice Fonts ihr Geschlecht ändern. Das System arbeitet mit einer maximalen Bandbreite von 16 kBit/s. Bis zu 7.000 Spieler können gleichzeitig über Axon verbunden sein. Als erstes Spiel wird das MMORPG „Jumpgate Evolution“ die neue Sound-Technologie nutzen.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung