Daily

Sony patentiert Gefühls-Engine

Redaktion   //   Oktober 14, 2009   //   0 Kommentare

Sony hat sich eine Emotion-Engine für die PS3 patentieren lassen – nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen CPU, die in der Playstation 2 steckt.

Die neue Technologie soll Gesten und Mimik sowie Interaktionen zwischen Spielern, wie etwa einen Handschlag, per Kamera erfassen und in diese Daten Gefühle wie Freude, Traurigkeit, Aufregung, Ärger, Spaß, Interesse und Langeweile interpretieren. Ob sich der Spieler langweilt, erkennt das System etwa, wenn er sich vom Bildschirm wegdreht oder gähnt.

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie sich zuerst anmelden oder registrieren.

» zur Anmeldung
» zur Registrierung